Multiple Sklerose erleben und verstehen

„trotz ms“ auf Tour durch Deutschland

Mehr Aufmerksamkeit für Multiple Sklerose (MS) will die Roadshow der Patientenkampagne „trotz ms – TRÄUME WAGEN“ erzielen: Ein MS-Tourbus macht vom 18. bis 23. Oktober 2019 Station in sechs Städten Deutschlands. Im Bus kann man typische MS-Symptome nachempfinden, sich über die chronische Nervenerkrankung informieren und mit Betroffenen austauschen.

Neurologen und MS-Schwestern geben in Experten-Talks fachlichen Rat und stehen für individuelle Fragen zur Verfügung. Zudem berichten Menschen mit MS, wie sie trotz der schweren Erkrankung ihr Leben meistern. Die seit zwei Jahren bestehende Patientenkampagne trotz ms – TRÄUME WAGEN wurde von Roche Pharma AG ins Leben gerufen, um Menschen mit MS zu ermutigen, optimistisch den Blick nach vorne zu richten und Träume zu wagen. Der Besuch des Tourbusses ist an folgenden Terminen von 11.00 – 18.00 Uhr kostenfrei möglich, eine Anmeldung ist nicht erforderlich:

 

  • Freitag, 18.10. – Freiburg (Platz der Alten Synagoge)
  • Samstag, 19.10. – Ulm (Hans-und Sophie Scholl-Platz)
  • Sonntag, 20.10. – Nürnberg (Platz vor der Lorenzkirche)
  • Montag, 21.10. – Leipzig (Augustusplatz)
  • Dienstag, 22.10. – Hannover (Georgsplatz)
  • Mittwoch, 23.10. – Köln (Harry-Blum-Platz)

Unter Symptomen wie bspw. Müdigkeit, Sehstörungen oder Bewegungseinschränkungen leiden Menschen mit MS nicht nur physisch, sondern auch emotional. Da die Symptome von MS für Außenstehende oftmals unsichtbar scheinen, möchte trotz ms – TRÄUME WAGEN der chronischen Erkrankung ein Gesicht geben und für besseres Verständnis in der Bevölkerung sorgen. Dafür wird die Patientenkampagne erstmals auf Tour gehen und in einem speziellen MS-Tourbus vermitteln, wie es sich anfühlt, unter MS-Symptomen zu leiden.

Wayne Carpendale unterstützt trotz ms – TRÄUME WAGEN bereits seit dem Start im September 2017 und stellt anlässlich des zweiten Geburtstags der Kampagne rückblickend fest: „In den letzten zwei Jahren konnte ich die Menschen, die sich bei trotz ms engagieren, näher kennenlernen. Ihre persönlichen Lebensgeschichten sind inspirierend, weil sie ihre Träume trotz der MS weiter verfolgen und sich nicht unterkriegen lassen. Das finde ich bewundernswert und unterstütze es von ganzem Herzen – gerade auch, weil es viele Missverständnisse rund um dieses Thema gibt und Betroffene in der Öffentlichkeit oft auf Unverständnis stoßen.“

Das „trotz ms“ Angebot: Die Services

Unter dem Slogan „Deine MS. Dein Leben. Deine Information.“ wird pünktlich zum zweiten Geburtstag die Facebook-Fanpage (@trotz_ms) gestartet. Das trotz ms-Team möchte Menschen mit MS und Interessierten die Möglichkeit bieten, sich über Social Media zu vernetzen und auszutauschen. Diese Möglichkeit bietet auch bereits der Instagram-Kanal (@trotz_ms) sowie die Website www.trotz-ms.de. Regelmäßige Beiträge über die Erkrankung, News aus der Forschung, Alltags- und Food-Tipps sollen auf allen Plattformen informieren. Daneben berichten die trotz ms-Redakteure im Blog Starke Worte auf www.trotz-ms.de aus ihrem Leben mit MS. Ziel ist es, anderen Betroffenen und Angehörigen zu zeigen, dass man trotz möglicher Einschränkungen durch die MS seine Träume verwirklichen kann.

Des Weiteren bietet trotz ms Betroffenen und Interessierten eine Reihe an Servicematerialien wie die beiden Broschüren „Multiple Sklerose – Gut zu wissen“ und „Diagnose PPMS - Leben mit Primär Progredienter Multipler Sklerose“. Zweimal im Jahr erscheint zudem trotz ms DAS MAGAZIN mit Erfahrungsberichten der Starke Worte Redakteure, spannenden Artikeln sowie Tipps und News rund um das Leben mit MS. Die Broschüren und das Magazin können kostenlos über www.trotz-ms.de bestellt bzw. abonniert werden.

Speziell für Betroffene mit MS und deren Angehörige gibt es trotz ms MEIN SERVICE, das kostenlose, mehrsprachige Patientenprogramm zur Kampagne. Es umfasst ein breites Angebot aus ganz persönlicher telefonischer Beratung, Informations- und Servicematerialien. trotz ms MEIN SERVICE soll Hilfestellungen bieten und Betroffene im Alltag mit ihrer Erkrankung unterstützen. Interessierte können die Anmeldeunterlagen auf www.trotz-ms.de oder über die kostenlose Servicenummer – 0800.1010800 – anfordern und sich für den Service registrieren. Sie bekommen anschließend einen persönlichen Ansprechpartner zugeteilt, der sie langfristig und individuell betreut.

Roche weltweit

Roche ist ein globales Unternehmen mit Vorreiterrolle in der Erforschung und Entwicklung von Medikamenten und Diagnostika und ist darauf fokussiert, Menschen durch wissenschaftlichen Fortschritt ein besseres, längeres Leben zu ermöglichen. Dank der Kombination von Pharma und Diagnostika unter einem Dach ist Roche führend in der personalisierten Medizin – einer Strategie mit dem Ziel, jeder Patientin und jedem Patienten die bestmögliche Behandlung zukommen zu lassen.

Roche ist das größte Biotech-Unternehmen weltweit mit differenzierten Medikamenten für die Onkologie, Immunologie, Infektionskrankheiten, Augenheilkunde und Erkrankungen des Zentralnervensystems. Roche ist auch der bedeutendste Anbieter von In-vitro-Diagnostika und gewebebasierten Krebstests und ein Pionier im Diabetesmanagement.

Seit der Gründung im Jahr 1896 erforscht Roche bessere Wege, um Krankheiten zu verhindern, zu erkennen und zu behandeln, und leistet einen nachhaltigen Beitrag zur gesellschaftlichen Entwicklung. Zum Ziel des Unternehmens gehört es, durch Kooperationen mit allen relevanten Partnern den Zugang von Patientinnen und Patienten zu medizinischen Innovationen zu verbessern. Auf der Liste der unentbehrlichen Arzneimittel der Weltgesundheitsorganisation stehen heute 31 von Roche entwickelte Medikamente, darunter lebensrettende Antibiotika, Malariamittel und Krebsmedikamente. Ausgezeichnet wurde Roche zudem bereits das achte Jahr in Folge als das nachhaltigste Unternehmen innerhalb der Pharma-, Biotechnologie- und Life-Sciences-Branche im Dow Jones Sustainability Index.

Die Roche-Gruppe mit Hauptsitz in Basel, Schweiz ist in über 100 Ländern tätig und beschäftigte 2018 weltweit rund 94.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Im Jahr 2018 investierte Roche CHF 11 Milliarden in Forschung und Entwicklung und erzielte einen Umsatz von CHF 56,8 Milliarden. Genentech in den USA gehört vollständig zur Roche-Gruppe. Roche ist Mehrheitsaktionär von Chugai Pharmaceutical, Japan. Weitere Informationen finden Sie unter www.roche.com.

Alle erwähnten Markennamen sind gesetzlich geschützt.

Roche in Deutschland

Roche beschäftigt in Deutschland rund 16.500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in den Bereichen Pharma und Diagnostik. Das Unternehmen ist an den drei Standorten in Grenzach-Wyhlen (Roche Pharma AG), Mannheim (Roche Diagnostics GmbH, Roche Diabetes Care GmbH sowie Roche Diagnostics Deutschland GmbH und Roche Diabetes Care Deutschland GmbH) und Penzberg (Biotechnologie-Kompetenzzentrum, Roche Diagnostics GmbH) vertreten. Die Schwerpunkte erstrecken sich über die gesamte Wertschöpfungskette der beiden Geschäftsbereiche Pharma und Diagnostics: von Forschung und Entwicklung über Produktion, Logistik bis hin zu Marketing und Vertrieb, wobei jeder Standort neben dem Deutschland-Geschäft auch globale Aufgaben wahrnimmt. Roche bekennt sich klar zu den deutschen Standorten und hat in den letzten fünf Jahren in diese rund 2,7 Milliarden Euro investiert. Weitere Informationen zu Roche in Deutschland finden Sie unter www.roche.de.

Roche Pharma AG

Die Roche Pharma AG im südbadischen Grenzach-Wyhlen verantwortet mit rund 1.400 hochqualifizierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern das deutsche Pharmageschäft. Dazu gehören Marketing und Vertrieb von Roche Medikamenten in Deutschland sowie der Austausch mit Wissenschaftlern, Forschern und Ärzten in Praxen und Krankenhäusern. Im Bereich der klinischen Forschung koordiniert der Standort alle zulassungsrelevanten Studien für Deutschland sowie Studien für bereits auf dem Markt befindliche Produkte. Für den europäischen Raum erfolgen in Grenzach-Wyhlen zudem zentrale Elemente der technischen Qualitätssicherung.

Quelle: 
3K Agentur für Kommunikation GmbH,
10.10.2019

Forum "Gesundes Dorsten"

Galeria Vital® Gesundheits- und Marketingredaktion

[]